1961 geb. / 1983-86 Ausbildung zum Restaurator für Gemälde, Skulpturen und Wandmalerei / 1986-91 Studium Freie Graphik mit Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, bei Peter Grau und Wolfgang Gäfgen / 1991-1993 Aufbaustudium (Meisterklasse) ebenda bei Wolfgang Gäfgen / seit 1993 DAS DEUTSCHE HANDWERK mit Thomas Raschke (1994-98 mit F.Rusmann, 1998-2003 mit Gabriele Riemann, seit 2003 mit Katharina Richter) / 1992-94 Atelierstipendium des Landes Baden-Württemberg / 1994-95 Arbeitsaufenthalte Wien und USA / 1995-2001 Künstlergruppe DIE WEISSENHOFER (mit M.Beckmann, J.Mandernach, T.Raschke, U.Schäfer) / 1996 Stipendium der Kunststiftung Baden Württemberg / 1997 Debütantenförderung der Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart; 1997-98 Lehrauftrag an der Fachhochschule für Gestaltung, Pforzheim / 1998 Stipendium Künstlerhaus Kloster Cismar / 1999 Stipendium Cité Internationale des Arts, Paris (in 2001) / ab 2006 Text online, archiviert bei DLA Marbach / 2001-2009 Father in Residence Berlin / lebt in Berlin und Hagelloch / Deutscher Künstlerbund e.V., Künstlerbund Baden-Württemberg e.V.

---

me.jpg